Zur Zeit ist kein Wurf geplant !!!
   
 

Mein Zuchtziel ist der funktionelle und erbgesunde Mops, der nebst seiner liebevollen Art auch durch Schönheit und ein harmonisches Gesamtbild dem Altdeutschen Mops am nähesten kommt und welcher den hohen Ansprüchen des modernen Familienlebens in jeder Weise gewachsen ist.

Die fachgerechte Aufzucht in den ersten Wochen ist entscheidend für das gesamte weitere Leben des Hundes und ich lege somit den Grundstein für das Leben nach der Wurfkiste.


Meine Zuchthunde wurden auf folgende Erkrankungen untersucht und von der Zuchtwartin des MRC e.V. für uneingeschränkt zuchttauglich befunden:

Hüfte: - Hüftgelenksdysplasie: durch Röntgen
Wirbelsäule: - Keilwirbel: durch Röntgen
Wirbelsäule: - Spondylose: durch Röntgen
Ellenbogen: - Ellenbogendysplasie: durch Röntgen

Knie: - Patellaluxation: palpatorisch
Augen: - Progressive-Retina-Atrophie (PRA): (Ophthalmoskopie)
Augen: - Keratokonjunktivits sicca (trockenes Auge): (Schirmer Tränentest)
Herz: - Aorten-,Mitral-, Pulmonal- oder Trikuspidalklappendefekte: Herzultraschall

NME: - Nektrotisierende Meningoenzephalitis (Entzündung des zentralen Nervensystems): Gentest Laboklin
MH: - Maligne Hyperthermie (Narkosemittelunverträglichkeit): Gentest Laboklin
PK-Def: Pyruvatkinase-Defizienz (Mangel an roten Blutkörperchen) verursacht schwere Anämien (Blutarmut): Gentest Laboklin

DM: - Degenerative Myelopathie (schwere langsam fortschreitende Erkrankung der Wirbelsäule der Möpse): Gentest Laboklin
PLL: Primäre Linsen-Luxation (Luxierung der Linse. Hierdurch kann es in der Folge zu schmerzhaften Glaukomen und völliger Erblindung kommen: Gentest Laboklin
HUU: Hyperurikosurie: Vermehrte Ausscheidung von Harnsäure. Es kommt zur Bildung von Blasensteinen: Gentest Laboklin

 

Meine Welpen werden mit viel Liebe im Wohnzimmer aufgezogen, sind regelmäßig entwurmt, gechipt, geimpft, vom Zuchtwart abgenommen, vom Tierarzt überprüft und mit Gesundheitszeugnis und sie besitzen selbstverständlich eine Ahnentafel eines seriösen deutschen Zuchtverbandes, dem MRC e.V. (Mittelbadischer Rassehunde Club).

Ebenfalls werden meine Welpen nicht mit Trockenfutter großgezogen, sondern gebarft. Barfen bedeutet, dass sie mit frischem rohem Fleisch, Gemüse, Obst wertvollen Ölen und Kräutern ernährt werden, somit ist ein gesunder Start ins Leben gewährleistet.
Nähere Info zum BARFEN gibt es hier: barfen (klick)

Ihre Mopszüchterin


 

*******************



*******************


Nachfolgend ein paar Eindrücke, wie meine Welpen aufwachsen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 










 
 





 
 
 
 
 
 
 
 
 
Welpenauslauf Wohnzimmer
Welpenauslauf Wohnzimmer  
     
 
Mopszucht, Mops-Zucht, Mops, Zucht, Hund, Mopszucht, Möpse
© Foto - Copyright Anja Brosset - 2003 - 2016 -